Archiv der Kategorie: Walpurgisnacht

Kostenlose Gratis Hexenzeitschriften Wiccan

Aus Freundschaft verlinke ich hier Kostenlose Gratis Hexenzeitschriften von Damháin Alla.

Merry Meet und herzlich Willkommen auf den Seiten der Hexenzeitschrift Damháin Alla.

Gegründet wurde das Magazin am 09.06.2006 von Mitgliedern des Cumhachd-Covens und ihren Freunden.

Sämtliche Pdf-Ausgaben unserer Zeitschrift stehen für dich in unserem Archiv bereit.
Sei getrost: Die Zeitschrift ist vollkommen kostenfrei,
der Download belasten dein Portemonnaie also nicht.

DownloadAusgabe Nummer 52 – Beltaine 2020Inhalt
Das HexentrigonBaphometPoesie: „Heidehaar“Liebe – die stärkste MagieSignaturlehre: JohanniskrautRitual der luziferianischen LuftHeilige Pflanzen: Die SchwarzpappelEin Zauber zur KlärungDas I GingGuter Rat der KräuterhexeDie Erde – Begegnung mit einem ElementHexe sein in Zeiten des BürojobsÜberflussErfahrungsbericht: Mein erstes RitualThe Witchy NewsCumhachd-Coven: Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 51 – Samhain 2019Inhalt
Von Ahnen und AhnungenSamhain: Wenn Hekate um die Häuser ziehtSinnvoller SterbenCumhachd-Coven: Litha-RitualDas Tarot: 4-Der KaiserSamhain-RezepteMagischer NovemberSchöpfung im Wicca vs. PhysikCumhachd Coven: Mabon-RitualÜber GebeteLuzifer-MeditationDie Kraft der Steine: Der SmaragdThe Witchy NewsCumhachd-Coven: Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 50 – Beltaine 2019Inhalt
Handfasting – Die Heilige Hochzeit auf ErdenMagische Zahlen: Die DreiOtherkin – Die AnderenNaturbilder im chinesischen Orakelbuch I GingAnrufungen an Artemis und FreyaVom Hexen und vom HetzenWahn und Ekstase: Ein DionysosritualGlosse: Weltuntergang in der FreizeitThe Witchy NewsCumhachd-WirkungskreisSommerblut-Festival
DownloadAusgabe Nummer 49 – Samhain 2018Inhalt
Wie die Sonne in die Nacht verbannt wurde: Eine Baal-MeditationRitualmagie zum Jahresabschluss“Robin in the woods“: Mit Kindern Natur erleben“Es ist nichts weiter…, nur deine größte Angst“Die Magie des SpiegelsDas Tarot: Die Asse der Kleinen ArkanaMabonritualErzählung: Der mysteriöse Wechsel – Einweihung am SchreinEinführung in die Ritualmagie: Die Kunst der KonzentrationGlosse: Teenager und AtheistenE-Book-Vorstellung: Astrologie und Horoskope im ÜberblickThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 48 – Lughnasad 2018Inhalt
Die Erste unter Gleichen – Freiheit und Verantwortung in heidnischen GruppenGötterprofil: Tengri – der ewige, unendliche, blaue HimmelHexenpflanzen im Juli – Signatur des MondesHeidnische Bestattung gegen deutschen FriedhofszwangInvokationsritual – Begegnung mit den GötternDas Tarot: 3 – Die KaiserinDie dunkle Seite Amanitas – Erfahrungsbericht über einen Berserker-TripInterview mit „Zukunftsblick“ – Telefonportal für magische DienstleistungenLeseprobe: „Allerseelenkinder“ von Diandra LinnemannRezension: „Allerseelenkinder“ von Diandra LinnemannThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 47 – Beltaine 2018Inhalt
Ostara-Anrufung an ThorHexenpflanzen: MohngewächseEs glitzert! Fluch und Segen von EdelsteinenErfolgreich magische Treffen organisierenMars: Roter Gott der LebenskraftChronisch krank und trotzdem spirituellLiebe im Wandel – Eine Beziehungsgeschichte zwischen Göttern und MenschenDer schwarze MannDas süße OpferDie Hexen fliegen zur Party – Eine Vorlesegeschichte ab 3 JahrenGlosse: OsterchristenThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 46 – Yule 2017Inhalt
MittwinterpoesieAlle Jahre wieder: FeiertagsheidenYule- und RaunachtbräucheEin Yule-RitualGlückverheißender Rauch: Der Weg des Ganja YogaGöttinnenprofil: LilithZauberhafte Musik: das „Abendlied“ des Matthias ClaudiusHexenpflanzen: Der FliegenpilzDie Wilde Jagd: Ein Yule-MärchenDas Tarot: 2 – Die HohepriesterinGötterprofil: TyrGlosse: Weihnachten ist schlimmThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 45 – Mabon 2017Inhalt
Das Festival des FeuersGöttinnenprofil: VenusMänner im WiccaKulturelle ApprobriationTarot: 1 – Der MagierSchätze aus der Natur – Eine Einführung in die SignaturlehreChaosmagischer Hekate-InvokationsritusMagische Symbole: Yin und YangGlosse: UngezieferThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 44 – Beltaine 2017Inhalt
Das Lied der VereinigungDie Götter im WiccaVenus – Korrespondenzen und MythologieDie Magie der Natur: BernsteinSaint Patrick, Schlangen und populäre MythenGuter Rat der Kräuterhexe: Beltaine, Hexenbrennen, WalpurgisnachtWoher kommt der Begriff „Pfad zur linken Hand“?Kerzenmagie – Eine kleine EinführungKemetische Orthodoxie – Mein Weg in das „House of Netjer“SommernachtskräuterspaziergangVom GroßwerdenThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 43 – Imbolc 2017Inhalt
Die Magie des KreisesDer Tiger-Köder – Magischer Kampf am IwakiHexenpflanzen: Die BuntnesselIanus – Zweigesichtiger Gott der ÜbergängeDie Magie der Natur: EisMagisches Leipzig: Der magische Pakt der Illuminaten von ThanaterosTarot: 0 – Der NarrGuter Rat der Kräuterhexe: Imbolc, Lichtmess oder das Fest der BrigidDie Macht des AugesFrohe BotschaftThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 42 – Samhain 2016Inhalt
Kindred Irminsul – Asatru in Costa RicaSamhain-Rezepte und -RitualeZep Tepi – Das Zeitalter der Götter im alten ÄgyptenWicca: Die drei StandbeineDie Magie der Natur: HöhlenDer Sonnengesang der Pflanzen – Ein Jul-GedichtZur Geschichte des TarotDie alten Götter Roms: SaturnusHeilpflanzen des Saturn und PlutoDie Bannung der Pandora – Ein Reclaiming-RitualHexenpflanzen: Wein und WeinstockFrische HexenHeidnische HöflichkeitThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 41 – Lughnasad 2016Inhalt
Dian Cécht – Gott der HeilkunstWitches abroadDer verlassene Schrein – Eine Geistergeschichte aus JapanZu Besuch bei JesidenHeilpflanzen des MerkurDie Transgender-Debate im paganen AmerikaSpiritualität im fremdem Geschlecht – Transidentität und NeopaganaismusLughnasadkräuterDie alten Götter RomsMusikbesprechung – Lia Fail: Cynical StonesBuchrezension – Ralf Siegfried Ketscher: Dionysos OriensThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 40 – Beltaine 2016Inhalt
Der 1. Mai – ganz paganFruchtbarkeit im Wandel der ZeitAgape, Crowley und die scharlachrote FrauBeltainepflanzen und -räucherungenSeelenverknüpfungen und karmische Bande – Von den Phänomenen einer tiefen VerbundenheitInterview mit Ipsita Roy ChakravertiAphrodisiakaFormation der Schöpfung durch Gedankenkräfte – Teil II: Das Instrumentarium der höheren EvolutionKomm mir nicht mit Liebe!The Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 39 – Imbolc 2016Inhalt
Lugh – keltischer LichtbringerBericht vom Parlament der Weltreligionen 2015Der Schlüssel zur TranceFormation der Schöpfung durch Gedankenkräfte – Teil IMagische Orte: QuestenbergMagische DunkelheitAbendstern und MorgensternDer Schamane – eine gefährdete Spezies?Visionen und das Feuer des PrometheusEine hilfreiche VisionWie man Altes belebtNachruf – Carl Llewellyn-WeschckeMehr Licht!The Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 38 – Samhain 2015Inhalt
Samhain-Gedanken: Die DrachinDie MorriganDas sterbende UniversumMord unter dem blauen MondDer Tod und die UnsterblichkeitHerbstkräuterEine kleine Geschichte der JenseitsvorstellungenReinigung im Untergrund: eine AbstiegsarbeitDer Mythos von Isis und OsirisBlumen für den TodDer Sinn des LebensFreimaurerrituale: angestaubte Traditionen?The Witchy NewsCumhachd-WirkungskreisOstara 2016 auf Burg Ludwigstein
DownloadAusgabe Nummer 37 – Lughnasadh 2015Inhalt
Sieben Fragen rund ums OpferDas Liebesopfer – Eine TiergeschichteDie Opferhöhlen am KyffhäuserExoten im Land des Lächelns – Wicca in ThailandVerehrung und Opfer im Liber AstarteOpferbräuche in heutiger ZeitHexenpflanzen: Dachwurz, Hauswurz, JupiterbartMenschenopferOpfer oder Verschwendung?Der geopferte GottUrban Exploration: Der Klausberg (Sanssouci)Musikrezension: URFYRThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 36 – Beltaine 2015Inhalt
Mein Körper, mein GeistSommersonnenwende: Ein RitualvorschlagNahrung und ReligionAlte Pfade in DresdenNeuheiden in FinnlandBioenergetikTerry Pratchett – ein NachrufRitueller KörperschmuckFaschismus und Antifaschismus im NeuheidentumSpagyrik und Signatur – Medizin aus hermetischer SichtGötter-GestaltenÜber einige echte sexuelle PerversionenLesergedichteThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 35 – Imbolc 2015Inhalt
Die Magie der SpracheMagie der Worte – Abraxas und co.GötterkommunikationInterview: Blogger und Autor Hermann RitterGesangLoki, Loki, shining bright…Workshop: Wünsche werden wahrMagische Schriften, magische SprachenDer FluchDas altenglische RunenliedÜber MantrasSatire: WörterThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 34 – Samhain 2014Inhalt
Die bittere ErnteDia de los MuertosEquinox: Eine MeditationDie Axis MundiObsidian – Die Tränen der ApachenZahlen im Wicca: Die FünfUranos – Feuer aus eisigen HöhenZauberei und MaskenMagie der Natur: ÜberschwemmungenPflanzen am Wegesrand: Das GänseblümchenSatire: Der behütete GlaubenThe Witchy NewsCumhachd-Wirkungskreis
DownloadAusgabe Nummer 33 – Lughnasad 2014Inhalt
Tiere im Mythos: Die SchwalbeZahlen im Wicca – Die DreizehnThor, der DonnergottDie Magie der Natur: Das GewitterCeilidhbericht 2014Besessenheit und Exorzismus Teil II: ExorzismusPflanzen am Wegesrand: Der WegerichVom Ei – Märchen, Mythen, ZaubereienShinto: Die Yokai gestern und heuteMagische TischeInterview: James VermontRezension: Die WolfsfrauThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 32 – Beltaine 2014Inhalt
Vom FeuerMagie der Natur: VulkaneDie Wiedergeburt – Vom Kreislauf der SeelenTiere im Mythos: Der HasePflanzen am Wegesrand: Der BeifußUrban Exploration: Schloss HartensteinShinto: Die mystische Welt der TiereDer Zauber der ZähneBesessenheit und Exorzismus Teil I: BesessenheitDie Feuer zu Mittsommer – BrauchtumRezension: SamarkandThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 31 – Imbolc 2014Inhalt
Februar – Ein magischer MonatDas PentagrammZauberhaftes LachenGötterprofil: Ba’al Teil 2Die Heidenschanze in DresdenShinto: Die Berg- und WassergeisterHeilige Rauhnächte – Ein JagdberichtMagie der Natur: Der NebelDie Krokodilmänner vom Sepik RiverInterview mit Duke MeyerTiere in den Mythen: Die RabenThe Witchy NewsRezension: Asatrú – Die Rückkehr der Götter
Das Interview von Duke Meyer in der ausführlichen und ursprünglichen Fassung steht ebenfalls hier zum Download für euch bereit.
DownloadAusgabe Nummer 30 – Samhain 2013Inhalt
Samhain-MeditationDie ErleWicca: Die Segnung mit Feuer und RauchSoul of Africa – zu Besuch im Voodoo-MuseumInterview mit Henning ChristophMagie der Natur: Der ReifRauchende Götter in AmerikaRitualmagie: PlanetenritualeGötterprofil: Ba’al Teil 1Shinto: Die unheimliche GeisterweltMerry Meet – Begegnungen in ÖsterreichRezension: Kerényi – Die Mythologie der GriechenThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 29 – Lughnasad 2013Inhalt
ErntebrauchtumIch begehre dich – Sex und SexualmagieGöttinnenprofil: AmaterasuMagie der Natur: Die Fata MorganaZahlen im Wicca: Die Mystik der AchtDie Linde – Der Baum der LiebeSelbstverständlich pagan: Die Hexen des BalkansCeilidhbericht 2013Wasser und Salz – Geschenke der GötterWasser und Salz im WiccaTiere in den Mythen – RegenschlangenShinto: Die Verehrung der KamiPrincipia DiscordiaThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 28 – Beltaine 2013Inhalt
Die BirkeGrundlagen der Magie: Die ErdungVom Bogenschießen: ZenShinto – Gestalt und GeschichteZahlen im Wicca: Das Erklingen der GlockeDie germanische HochzeitGöttinnenprofil: HeraFeminismus: FrauenritualeEinführung in die RitualmagieDivinieren wie die alten SlawenSelbstverständlich paganUrban Exploration: Der MarmorpalastThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 27 – Imbolc 2013Inhalt
Baba JagaFeminismus: Die Göttin, die FrauZahlen im WiccaGuter Rat der Kräuterhexe: Hautpflege im WinterVom BogenschießenPimp my Lingam – Shiva trifft EinsteinMagie der Natur: Aurora BorealisPower – Die KraftDie geheimnisvolle Kultur der MinoerDer WacholderKabbalah – Der Baum unterhalb des SchleiersDie Schlange bei den GriechenRezension: Duke Meyer – Im Schein der SilbersichelThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 26 – Samhain 2012Inhalt
Das Reich des Dunklen GottesLabyrintheAuf der Jagd – ErfahrungsberichtDie Schlange in der nordischen MythologieDie Bagahi-RuneShub-NiggurathDer rote Stein – ein MärchenMagie der Natur: Die irren LichterPagane Erziehung: Die ErdeDas SüßholzDie Göttin und die Neuen HexenKabbalah – zwischen dem Abyss und dem SchleierEinhornregenbogenponniesThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 25 – Lughnasad 2012Inhalt
Göttinnenprofil: MaatAus den Wassern erschaffen: Eine TiamatmeditationDie Entbehrlichkeit des GehörntenPagane Erziehung: Das WasserSlawische Mythologie – Die Nacht von Ivan KupalaMagie der Natur: Besonderer RegenDie Magie der HaareGuter Rat der Kräuterhexe: HaarpflegeDen Kranken helfen – Eine AuseinandersetzungDie Kabbalah – Der Baum oberhalb des AbyssTiere in der Mythologie: RegenbogenschlangeUrban ExplorationThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 24 – Beltaine 2012Inhalt
BeltainemärchenElementarwesen: Die GnomeEin Göttinnenportrait: EponaMagie der Natur: Die SonnenfinsternisPagane Erziehung: Das FeuerTiere in den Mythen: Die BieneSlawische FrühlingsfesteWicca mit oder ohne DogmenCthulhumythos: Yog-Sothot und HastorDie WeideFrauenzeitVollkommene Liebe und Vollkommenes VertrauenDie Kabbalah: Der Baum des LebensRezension: The Pagan ManThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 23 – Imbolc 2012Inhalt
Die Utopie einer heidnischen GemeinschaftBefreiung: Eine Tartarus-MeditationElementarwesen: Die UndinenDer achtfache Pfad, Teil VIIGeschichte der Magie XIII: Der Kreis schließt sichEin Göttinnenportrait: SechmetMagie der Natur: Der RegenbogenTiere in den Mythen: Die SchildkröteDagon: Vom Korngott zum FischdämonDie MistelHebräische Buchstaben: Das Alephbeth Teil IIIPagane Erziehung: Der FrühlingThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 22 – Samhain 2011Inhalt
Geschichten vom Tod: Ein NachrufSlawische Haus- und TotengeisterWicca: Im Namen von DryghtenMagie der Natur: Das ElmsfeuerDie RosenkreuzerGeschichte der Magie XII: Der Weg in die ModerneDie EibeUrban Exploration: Osterzgebirgische AussichtsbahnAzathoth und Nyarlathotep: Das ChaosPagane Erziehung: MädcheninitiationenDer achtfache Pfad Teil VITiere in den Mythen: Frösche und KrötenElementarwesen: Die SalamanderHebräische Buchstaben: Das Alephbeth Teil IIRezension: Inventing WitchcraftThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 21 – Lughnasad 2011Inhalt
Tiere in den Mythen: Der KranichDer achtfache Pfad Teil VGeschichte der Magie Teil XI: Die Magie der WissenschaftGeschichten vom Tod: Des Lebens müdePagane Erziehung: Initiationen für JungenCthulhu: Ein PortraitElementarwesen: Die SylphenEmanzipation und Gleichberechtigung im WiccaDie Götter der SlawenMagie der Natur: Die SternschnuppenHebräische Buchstabenmystik: Das Alephbeth Teil IEine LuzifermeditationRezension: Das Weiße Land der SeeleThe Witchy News
DownloadAusgabe Nummer 20 – Beltaine 2011Inhalt
BeltaineInterview mit Freya AswynnAphroditeVom Cthulhumytos: Ein EinstiegElementarwesen: ÜbersichtPagane Erziehung: Mythos MutterSlawische SchöpfungsmythenGeschichte der Magie Teil X: Das ChristentumZauberpflanzen: Der WeißdornGeschichten vom Tod: Die verlorenen Mumien der InkaDer achtfache Pfad Teil IVKabbalistische Grundlagen: BuchstabenmystikTiere in den Mythen: Die KatzeGuter Rat der Kräuterhexe: HennatattoosRezension: Magisches KreutherkompendiumIn eigener Sache: UmfrageWerbung: Last Day Party
DownloadAusgabe Nummer 19 – Imbolc 2011Inhalt
VorfrühlingAllmutter FriggDer Kreis – Von Sinn und ZweckGeschichte der Magie Teil IX: Römische ReligionPagane Erziehung: Schwangerschaft und GeburtDer achtfache Pfad, Teil IIIUrban Exploration: KüstrinAnfänge der hermetischen KabbalahTiere in den Mythen, Teil V: Der HundVom RäuchernSlawische Mythologie – EinführungDie Höllen des SamsaraGuter Rat der Kräuterhexe: Kräuter sammelnGeschichten vom Tod: SeelensingenCeilidh-Bericht 2010Rezension: IO Erbeth
DownloadAusgabe Nummer 18 – Samhain 2010Inhalt
Die Göttin PerchtaDer magische KreisGeschichte der Magie Teil VIII – RomPagane ErziehungWerkzeuge im Wicca: Pentakel und PentagrammEinführung in den BuddhismusDer achtfache Pfad, Teil IIDer Wahre Wille, Teil IITiere in den Mythen, Teil IV: Das PferdGeschichten vom Tod: Himmel, Hölle, FegefeuerDie Kabbalah in der jüdischen MystikGuter Rat der Kräuterhexe: StressInterview: Heidentum ist kein FaschismusVeranstaltung: Wandern zwischen den WeltenRezension: NEW rAGE PROJECT – Totenlieder
DownloadAusgabe Nummer 17 – Lughnasad 2010Inhalt
Hel und ihr TotenreichDer Wahre Wille, Teil IWerkzeuge im Wicca: Der StabGeschichten vom Tod: LeichenschändungDie griechischen Winde, Teil IIUrban Exploration: Schloss BergaDer achtfache Pfad, Teil IKampagne: Heidentum ist kein FaschismusDie Tabula SmaragdinaGeschichte der Magie VII: Orakel im antiken GriechenlandTiere in den Mythen III: Der FuchsGuter Rat der Kräuterhexe: SonnenbrandGeheime NamenRezension: Im Kraftstrom des Satan-SetDas Letzte: Medienanfragen
DownloadAusgabe Nummer 16 – Beltaine 2010Inhalt
BeltainemärchenTempel der Liebe, ein RitusSkycladProjekt: Experimentelle MagieGeschichten vom Tod: Ritueller KannibalismusDie Kraft der Steine III: PraxisGeschichte der Magie VI: Zaubertafeln im antiken GriechenlandInterview mit Fra. Malig, AutonomatrixDie griechischen Winde, Teil IGesellschaft: Über die SelbstbestimmungDie Werkzeuge im Wicca: Schnüre und KordelnTiere in den Mythen – Einleitung: Das SchweinUrban Exploration: Heilstätten BeelitzGuter Rat der Kräuterhexe: RückenschmerzenRezension: Pflanzen der KeltenWirkungskreis CumhachdVeranstaltungen: Ceilidh, Bjelawa, IOT-SeminarDas Letzte: Weltuntergang 2012
DownloadAusgabe Nummer 15 – Imbolc 2010Inhalt
Artemis – vielgestaltig und ambivalentGeschichte der Magie, Teil V: Das antike GriechenlandDer Fruchtbarkeitskult in der NeuzeitDämonen und Dämonologie: Incubus und SuccubusDie Elemente: Die LuftInterview mit Dr. Mark BeneckeDie Magie des Blutes: Die JagdTiere in den Mythen – Einleitung: Der WolfDie Werkzeuge im Wicca: Athame und SchwertDie Kraft der Steine II: Steine selber suchenSymbole: Das HexagrammGuter Rat der Kräuterhexe: MigräneEinladung: Ceilidh 2010Rezension: Das TarotbuchDer Zwergplanet PlutoWirkungskreis Cumhachd
DownloadAusgabe Nummer 14 – Samhain 2009Inhalt
SamhaintraumDie IAO FormelDie Farben der Göttin: SchwarzDie Elemente: Die ErdeGeschichten vom Tod II: Sie folgen ihm in den Tod – Die indischen SatisRunenmagie-TechnikenDer Kelch Teil II: Der Heilige GralGeschichte der Magie, Teil IV: Magie im alten ÄgyptenDie Begegnung mit den AhnenDie Kraft der Steine I: EinführungInterview mit dem IOT-Tempel „Hebräisches Wort für Beischlaf“Rezension: Dein Name sei …Dämonen und Dämonologie, Teil IV: Die Familiargeister der HexenGuter Rat der Kräuterhexe: Antibiotika und AlternativenDie heidnische HeimlichkeitEin Bericht: Feiern, Magie und neue Freunde: Das Ceilidh 2009Wirkungskreis Cumhachd
DownloadAusgabe Nummer 13 – Lughnasad 2009Inhalt
Die Farben der Göttin: RotReiki, Teil III: Die Möglichkeiten des zweiten Grades: Die SymboleGuter Rat der Kräuterhexe: NeurodermitisDas Wasser, Urelement des Lebens und des TodesDionysos, Teil II: Der Wahnsinnige und sein KultDämonen und Dämonologie, Teil III: Dämonen in der jüdischen TraditionDer Kelch, Teil I: Bedeutung im Wicca und im HexentumDas inverse Pentagramm als Symbol des zweiten Grades im WiccaGrundlagen der Magie: Die ReinigungDie Felsenstadt Petra – Ein Reiseberichtni gearanta duit – Die Zentaurenkugel: RezensionGeschichte der Magie, Teil III: Geschichte der AstrologieSatire: Leere WorteWirkungskreis CumhachdVeranstaltung: Ceilidh 2009
DownloadAusgabe Nummer 12 – Beltaine 2009Inhalt
Das Element FeuerAradia: Königin der Hexen, Göttin, MythosCernunnos oder der Schatten im MondenscheinÜber ZaubersprücheDämonologie und Dämonen, Teil II: Die BeschwörungFabelwesen: Der WolpertingerInterview mit Janet Farrar und Gavin BoneWicca im WandelGeschichte der Magie: MesopotamienDie Farben der Göttin: WeißReclaiming: Zauberei und VerantwortungDionysos, Teil I: Der junge Gott aus der VorzeitHexenpflanzen: Der Blaue EisenhutReiki, Teil II: Die HandpositionenRezension: Weltenesche – EscheweltenRitualschmarotzer, ein ÄrgernisVeranstaltung: Ceilidh 2009Wirkungskreis Cumhachd
DownloadAusgabe Nummer 11 – Imbolc 2009Inhalt
ImbolcgedankenBrigid – Die Göttin mit den vielen NamenThe Scourge and the Kiss, Teil II: Der KussDämonen und Dämonlogie, Teil I: EinleitungSamael: Dämon, Diener, SchöpferBabylonische Mythologie: DämonenPlaneten: NeptunTarot: Die ScheibenSymbole: Das RosenkreuzKerzenmagieReisebericht Irland: Boyne ValleyGeschichte der Magie: Die SteinzeitÜber MeditationGuter Rat der Kräuterhexe: MenstruationRegionale Götter: Crodo/KrodoReiki, Teil I: Was ist Reiki?Runenmagie: DivinationSatire: Ich beschwöre … Alles!Rezension: Starhawk – Die zwölf wilden SchwäneVeranstaltung: Ceilidh 2009Wirkungskreis CumhachdJahreskreisposter von Asenath Mason

Ab hier Werbung Informationen Links

DE-Anleitung DE Magic of Brighid PDF Link:

EN-Application UK Magic of Brighid PDF Link:

FR-Application FR Magic of Brighid PDF Lien:

IT-Applicazione IT Magic of Brighid PDF Link:

RU-Instruction Magic of Brighid Link:

DE-Anleitung für die Anderswelt-Orisha-Produkte PDF Link:

EN-Instructions for the Magic of Brighid Orisha products PDF Link:

FR-Instructions pour Magic of Brighid Produits Orisha PDF Lien:

IT-Istruzioni per il Magic of Brighid Prodotti Orisha PDF Link:

RU-Instructions for the Magic of Brighid Orisha products PDF Link:

eBook Shop Hexenbücher PDF Link:

Auch interessant:

Was bei TikTok gerade die jüngeren Leute anspricht,
ist neben der Verbreitung (150 Millionen aktive Nutzer täglich)
Wicca ist auch ein wichtiger Schritt in der feministischen Sache.
Durch Wicca sind Frauen als Schwestern versammelt
und müssen keine patriarchalische Hierarchie unterstützen.
In den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada entwickelt,
können wir hoffen, dass Wicca mehr Adepten gewinnen kann,
um zumindest die wahre Macht der Frauen zu erkennen.2021

https://www.yoair.com/de/blog/anthropology-of-witchcraft-history-and-the-birth-of-wicca/

Modern Witchcraft
Hexenkult – ein neuer Trend?
https://lifestylelove.de/modern-witchcraft/

SIE HEXEN SICH IHR LEBEN SCHÖN
m Gegensatz zum Christentum definiert sich die Hexerei weniger eng,
sie lässt Freiheiten, verlangt keine Steuern, sie grenzt niemanden aus.
Sie ist wie eine maßgeschneiderte Religion für diese Generation von jungen Menschen.

https://www.zeit.de/campus/2021-03/spiritualitaet-junge-menschen-esoterik-trend-tarot/seite-3?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F

Eine billionenfach geklickte Community auf TikTok
feiert Beltane ganz besonders: Die „Hexen“ und „Wiccas“ unter #WitchTok.
Was steckt hinter diesem Hexentrend
Ein Großteil der TikTok-Nutzer*innen ist selbst noch sehr jung.
Etwa 41 Prozent sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.
https://www.belltower.news/witchtok-der-hexentrend-auf-tiktok-ist-antimodern-und-pseudofeministisch-115193/

„Instawitch“ und #witchtok:
Wie moderne Hexen Social Media erobern 07.03.2021
https://www.shz.de/deutschland-welt/neo/Instawitch-und-witchtok-Moderne-Hexen-erobern-Social-Media-id31503002.html

Esoterisch, politisch, hip: Selbsternannte Hexen sind gefragt –

Berlin ist ihr Zentrum
https://plus.tagesspiegel.de/gesellschaft/hauptstadt-der-hexen-wieso-die-moderne-magie-in-berlin-boomt-118784.html

Beltane Mondritual nach alter keltischer Tradition.

Die Rückkehr der Sonne zum fünften Vollmond

Die Rückkehr der Sonne zum fünften Vollmond
Beltane ist ein Mondfest,
und kann entweder in der Nacht vom 30 April zum 1. Mai,
oder nach alter keltischer Tradition
zum 5. Vollmond nach dem Julfest gefeiert werden.
Die Beltaine-Nacht 2020.
In diesem Jahr fällt auf den Vollmond am Donnerstag den 7. Mai 2020
Um zuhause dein Beltane Ritual zu feiern,
kannst du die Beltane Kerze von Magic of Brigid
zusammen mit dem Magic of Brigid Beltane Öl benutzen.
Stichpunkte zu Beltane:
Mondfest,
Ankunft des Sommers,
Initiation oder Erwachsenwerden, Erwartung,
Fliessende Energien und aufsteigende Kräfte in der Natur,
Identifizierung mit Energien in der Natur,
und harmonische Einstimmung zum Finden
der eigenen Energie,
Höhepunkt des Energiestroms,
Einheit von männlich und weiblich,
Schaffung des neuen Lebens,
Fest der Geschlechtsreife,
Austoben aller Dämonen und Wintergeister,
bevor sie verschwinden müssen,
Erlangen von Fruchtbarkeit und Reichtum
durch überspringen des Feuers.
Schönes Beltane wünscht euch
Brighid

Beltane Walpurgisnacht Hexenrituale Beltane Feuer Video

Beltane Walpurgisnacht Hexenrituale Beltane Feuer Video

Beltaine am Vollmond am Donnerstag den 7. Mai 2020?
Beltane Mondritual nach alter keltischer Tradition. Link:

France.
Beltaine à la pleine lune le jeudi 7 mai 2020?
Rituel de lune de Beltane selon l’ancienne tradition celtique. Lien:

Italia.
Beltaine alla luna piena giovedì 7 maggio 2020?
Rituale della luna di Beltane secondo l’antica tradizione celtica.Link:

English.
Beltaine on the full moon on Thursday, May 7, 2020?
Beltane moon ritual according to ancient Celtic tradition Link:

Quellen Link:

La sorcellerie aujourd’hui, Stregoneria oggi, Hexenzauber Heute Video

La sorcellerie aujourd’hui, Stregoneria oggi, Hexenzauber Heute Video

Hexenfeste Sabbat de Sorciere-

Yule Julfest Hexenfeste Link:
Imbolc Hexenfeste Link:
Ostara Hexenfest 21. Maerz
Frühlings Tag- und Nachtgleiche Link:
Beltane Mondfest 30 April bis 1. Mai Link:
Litha Hexenfest 21. Juni Sommersonnwende Kupala Link:
Lughnasad Lammas Hexenfest 1. August Schnitterfest Link:
Mabon Hexenfest 21. September Herbst Tag- und Nachtgleiche Link:
Samhain Hexenfest 31 Oktober bis 1. November Totenfest Halloween Link:
Alle Fantasy Hexen Movies Info Link:
Voodoo Liebeszauber Seite Link:
Voodoo Liebeszauber Video Seite Link:

Witch Circle Youtube Channel Witch Music Playlist Link:

Hexenmusik Musique de Sorcieres Musica delle Streghe
Musica de Brujas Witches Music Link:

Hexenwandern Venus Göttin Hexenküche Heidengraben Kelten Rulamanweg

Hexenwandern Venus Göttin Hexenküche Heidengraben Kelten Rulamanweg

Finde zu Dir zurück zu deinen Wurzeln durch Anbindung an die Erde
Lass Dich verzaubern von den magischen Energien der Natur

Nimm die verschiedenen Naturwesen wahr,

spüre die Energie kraftvoller Plätze
und erhalte Botschaften aus der geistige Welt.
Du meinst, das kannst Du nicht?
Wann bist Du das letzte Mal in der Natur gewesen
und konntest Dich über einen Zweig, eine Blüte oder einen Stein freuen?

Der Alltag ist heute ungemein schnell.
Manchmal ist Dir daher alles zu viel.
Über die Natur kannst Du zu Ruhe und Kraft
und damit auch zu Dir selbst finden.
Du kannst Altes loslassen, so wie die Blätter im Herbst
vom Wind fortgetragen werden.
Lass Dich verzaubern von der Magie der Natur und ihrer Wesen.

In Zeiten vom Coronavirus Sars, Schweinepest
und Vogelgrippe sind die Menschen eingesperrt,
sitzen wie ängstliche Hasen in der Grube.
Dabei ist es besonders wichtig in die Natur zu gehen.
Raus in den tiefen Wald wo unsere alten Märchen überlebt haben.
Dort kann unsere Mutter Erde uns Kraft und Energie geben,
Ihr müsst einfach nur den zwei Meter Abstand
zu anderen Menschen einhalten.
Und Ihr werdet erkennen das unsere Vorfahren recht hatten
mit Ihrer Magischen Weltansicht.

Steinheim am Albuch. Meteoriten-Einschlag.
Der Steinhirt am Klosterberg. Heiliger Hain im Osten.
Felsenmeer im Naturschutzgebiet Wental

Mit einer Größe von 290 Hektar gehört das Naturschutzgebiet Wental
zu den Größeren der Schwäbischen Alb.
Nördlich der Landesstraße L 1165 Bartholomä Steinheim am Albuch.
Vom Parkplatz aus führt ein bequemer Weg nach Norden direkt in das Felsenmeer.
Bis zum nördlichen Ende des Naturschutzgebiets sind es ca. 1,7 Kilometer.
Hierbei kommt man nach dem Felsenmeer auch noch an einer links des Wegs
liegenden Felsspalte (Hexenloch) vorbei.
Besonders sehenswert sind die freistehenden Felsengebilde aus Dolomit
mit wundersamen Namen wie Nilpferd, Sphinx, Spitzbubenstadel,
Wentalweible oder Steinhüttle. Link:

Venus Göttin vom Hohle Fels
Die Venus vom Hohle Fels (auch Venus vom Hohlefels,

ist eine etwa sechs Zentimeter hohe, aus Mammut-Elfenbein geschnitzte Venusfigurine,
die im September 2008 bei Ausgrabungen in der Karsthöhle Hohle Fels
am Südfuß der Schwäbischen Alb bei Schelklingen entdeckt wurde.
Mittels Radiokohlenstoffdatierung wurde Sie auf mindestens 31.000
und höchstens 40.000 14C-Jahre datiert.
Damit gehört die Venus vom Hohle Fels zu den weltweit ältesten Darstellungen
des menschlichen Körpers.
Ein Besuch in der Höhle bei Schelklingen
Höhlen gibt es viele in der Schwäbischen Alb,
aber diese hier ist einzigartig lebendig.
Es ist keine Karsthöhle mit nacktem Fels,
sondern eine eindrucksvolle Basilika aus versteinerten Meeresschwämmen.
Funde:
Flöten und Figuren wie Vögel, Pferde, Großkatzen, Mammuts,
alles aus edlem Elfenbein.
Und schließlich Die Göttin selbst,
Venus Göttin und Erdmutter.
Die Große Bärin und GeBärerin.
Der Höhleneingang öffnet sich wie eine Vulva
und ist genau nach Norden ausgerichtet zur Wintersonnenwende.
Ich bin der Schoß,
der alles gebiert.
Ich bin das Tor zur Welt
und der Busen, der Euch nährt.
Ich bin die EINE in jeder Frau.
Info Link:

Göttin oder Sexsymbol? Link:

Hohle Fels – Teil des UNESCO Welterbes Info Link:

Rulamanweg
Der Rulamanweg möchte anregen zum Nachdenken über die Geschichte
und über die Zukunft der Menschheit.

Er wurde inspiriert durch das Jugendbuch „Rulaman“
des Wittlinger Naturforschers David Friedrich Weinland.
Ausgangspunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz Seeburger Tal/Rulaman am Abzweig nach Wittlingen. Die Wanderung ist ca. 4,1 km lang und auf Albvereinswegen beliebig erweiterbar in Richtung Bad Urach, Wittlingen oder zu den Sirchinger Wasserfällen. Link:

Schwäbischer Albverein Free zum download

Wandern mit Rollstuhl PDF Link:

Grabenstetten, Erkenbrechtsweiler und Hülben
Der Heidengraben Kelten auf der Schwäbischen Alb

Das Oppidum Heidengraben ist mit fast 17 km²
die größte befestigte spätkeltische Siedlung Europas.
Es wurde in der Spätlatènezeit um 120 v. Chr. auf der Vorderen Alb errichtet.
Im Süden des Oppidums gab es einen Kernbereich, die sog. „Elsachstadt“,
ein Siedlungs- und Handelszentrum mit einer Größe von 153 Hektar.
In der Landschaft heute noch sichtbar sind. Link:

Glücks Tor Wasserfall Lucky Date Waterfall
Hexenwandern Rhön, Hexen Ritual Kultplätze, Sorcieres voyager, Witches Travel
Hexenwandern Rhön Handy, Hexen Ritual Kultplätze, Sorcieres voyager, Witches Travel
Hexenwandern, Kultplätze, Natur gegen Quarantäne, Naturmeditation
Hexenwald, Hexenbuchen, Heiden Heiligtum auf Ruegen

Brighid eBook`s

Spaziergänge zu magischen Plätzen - Mecklenburg-Vorpommern

Spaziergänge zu magischen Plätzen – Mecklenburg-Vorpommern

Brighid Die Menschen aus alter Zeit waren mit der Natur so stark verbunden, dass sie das Flüstern der Erde besser hörten, mit offenen Augen besondere Naturerscheinungen wahrnahmen, Strömungen und Schwingungen auf ihren Wegen mit feinen Antennen erfühlen k.. read more .. eBook 5,99 €

Spaziergänge zu magischen Plätzen - Vogesen

Spaziergänge zu magischen Plätzen – Vogesen

Brighid Die Menschen aus alter Zeit waren mit der Natur so stark verbunden, dass sie das Flüstern der Erde besser hörten, mit offenen Augen besondere Naturerscheinungen wahrnahmen, Strömungen und Schwingungen auf ihren Wegen mit feinen Antennen erfühlen k.. read more .. eBook 4,99 €

Spaziergänge zu magischen Plätzen - Cornwall

Spaziergänge zu magischen Plätzen – Cornwall

Brighid Die Menschen aus alter Zeit waren mit der Natur so stark verbunden, dass sie das Flüstern der Erde besser hörten, mit offenen Augen besondere Naturerscheinungen wahrnahmen, Strömungen und Schwingungen auf ihren Wegen mit feinen Antennen erfühlen k.. read more .. eBook 4,99 €

Spaziergänge zu magischen Plätzen - Rügen

Spaziergänge zu magischen Plätzen – Rügen

Brighid Die Menschen aus alter Zeit waren mit der Natur so stark verbunden, dass sie das Flüstern der Erde besser hörten, mit offenen Augen besondere Naturerscheinungen wahrnahmen, Strömungen und Schwingungen auf ihren Wegen mit feinen Antennen erfühlen k.. read more .. eBook 5,99 €

Traufgängerle Hexenküche in Albstadt Link:

Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad – Burgfelsenpfad Link:

Vollmondwanderung, Schwäbischer Albverein 05.06.Info Link:

Sonnwendfeier Sa, 20.06.
Veranstaltungsort Schlossruine Justingen Google Maps Link:

Sonnwendfeier in Dettingen/Teck
Die Freiwillige Feuerwehr Dettingen unter Teck veranstaltet jedes Jahr
ihre traditionelle Sonnwendfeier auf dem Käppele.
Beginn ist um 18:00 Uhr. Ab ca. 19:00 Uhr Link:

Harzer-Hexen-Stieg
Teuflisch schön und höllisch spannend
Auf dem Harzer-Hexen-Stieg präsentiert sich der Harz seinen Gästen
von einer ganz besonderen märchenhaften und mystischen Seite.
Hier werden Wanderungen zu einem echten Erlebnis. Link:

„Hex, hex“ heißt es auf dem Hexenweg in Fiss
Junghexe Peppina und ihr Bruder Fips brauchen dringend Hilfe!
Am Hexenweg hat es eine Explosion gegeben.
Die beiden Jungmagier haben das Hexenhaus in die Luft gejagt.
Zahlreiche Gegenstände wurden durch die Luft gewirbelt
und sind entlang des Weges verstreut.
Also los!
Rätselblock auspacken und den Fall lösen!
Besonders knifflig:
Das Hexenhaus ist nicht nur in die Luft geflogen,
es liegt auch noch auf dem Kopf.
Nun haben die Kids eine knifflige Aufgabe zu lösen:
Alle Gegenstände zu suchen und wieder einzusammeln.
Infos zum Hexenweg
Gehzeit: circa 3 Stunden (Mittelstation Schönjochbahn – Mittelstation Sonnenbahn)

Höhenunterschied: circa 430 Meter
Lage: Mit der Schönjochbahn in Fiss bis zur Mittelstation. Wenige Meter davon entfernt befindet sich der Einstieg. Info Link:

Hexen Wanderweg Südtirol

Wilkommen Hexenschwestern Wander Tipp Südtirol von http://www.jahreskreisfeste.de Mehr im Video.

Der Barfuß und Erlebnisweg, der vor der Tirler Hütte starter, bezaubert mit seiner einzigartigen und phantasievollen Geschichte. Auf dem Hexenweg kommen große und kleine Kinder der Natur wieder näher! Man wird entführt die kleine große Welt der Hexe Curadina! Viel Spaß beim Entdecken!!

Hexenwege, Hexenbücher, Hexenwandern, Kultplätze
Hexenwege Hexenbücher Hexenwandern Kultplätze Link:

Hexentanz jedes Jahr im Juli Vollmond auf dem Würzjoch.
Rund um den markanten, 2.875 m hohen Peitlerkofel
tanzen immer noch jedes Jahr im Juli zum Vollmond die Hexen.
Sie treffen sich am Würzjoch, einem Gebirgspass in den Dolomiten
oberhalb von St. Martin in Thurn im Gadertal.

Dort wird der traditionelle Hexensabbat begangen,
Hexenmeister begleiten die Zuschauer zu den Hängen des Peitlerkofels,
während alte Bauernsagen erzählt werden, die Hexenfeuer lodern
und die Hexen auf den Peitlerwiesen ihre uralten Hexentänze aufführen.

Auch in anderen Teilen Südtirols gibt es Plätze, die an die Hexen erinnern:
Die Schlernhexen werden nicht nur in Verbindung mit König Laurin erwähnt, sondern hatten unter den vielen unheilbringenden Vertreterinnen auch eine gute Hexe, Martha,
die nett zu den Kindern war.
Bei Puflatsch auf der Seiser Alm sind hingegen die Hexenbänke zu finden,
eine natürliche aber eigenartige Anordnung von Steinen.

Quellen Link:

Der Größte Berg Europas Mont Les Drus, Mont Blanc

Mont Blanc 4810m

Dezimalgrad 45.83478 6.865227

Grad, Minuten, Sekunden N45° 50′ 5.208″ E6° 51′ 54.817″

Geocach-Grad, Dezimalminuten N45° 50.0868 E6° 51.91362

Mont Blanc 4807 m der höchste Gipfel der Europäischen Alpen
An meinem schönen Tag ging es für mich hoch hinaus:
Der Gipfel des Mont Blanc ist nur zu Fuß zu erklimmen.
Wer Gondel fährt, muss im Gebiet Aiguille du Midi bei Chamonix
mit einer Bergstation auf 3842 Metern zufrieden sein.

Doch es gibt viele weitere Gründe, dem Aiguille du Midi
einen Besuch abzustatten.
Der spektakuläre 360 Grad-Rundum-Blick über die französischen, Schweizer und italienischen Alpen, eine anspruchsvolle Skitour
durch das Vallée Blanche und eine verglaste Terrasse,
auf der Sie den Schritt ins Leere wagen können.

Aiguille du Midi in Chamonix Mont-Blanc Info Link:

Bei empfindlichen Personen führt die schnelle Auffahrt
oft zu Kopfschmerzen und anderen Symptomen der Höhenkrankheit.
Höhenkrankheit
Sie kann jeden treffen
unabhängig von Erfahrung, Alter oder Kondition
und bereits ab einer Höhe von 2.000 m auftreten.
Oberhalb von 2.500 m leiden bis zu 20%
aller nicht akklimatisierten Bergsteiger unter leichten Symptomen
der akuten Bergkrankheit, ab 3.500 m sind es bereits 40%.
Die Symptome der akuten Bergkrankheit gehen in der Regel
nach 1-2 Tagen wieder vorüber.
ERSTE ANZEICHEN UND SYMPTOME FÜR HÖHENKRANKHEIT
Hauptauslöser der Höhenkrankheit sind zu kurze Akklimatisationsphasen
und zu schnelle Aufstiege.

Erste Alarmzeichen zeigen sich in folgenden Symptomen:
Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Benommenheit,
Herzrasen, Atemnot, reduzierte Harnmenge, Druck auf der Brust.

Reaktion des Körpers auf den Sauerstoffmangel liegt in der vermehrten Produktion roter Blutkörperchen.
Die erhöhte Zellzahl erlaubt zwar eine bessere Versorgung mit Sauerstoff, erhöht zugleich aber auch das Risiko von Durchblutungsstörungen,
Ödemen und Thrombosen.
Die Hauptgefahr der Höhenkrankheit besteht in Hirn- und Lungenödemen,
die in weiterer Folge bei Nicht-Behandlung zum Tod führen.
Es gibt jedoch einige Möglichkeit, das Risiko erheblich zu minimieren.
Dazu zählen:
langsamer Aufstieg, Akklimatisation
aufmerksame Beobachtung der eigenen Verfassung.

Treten trotzdem erste Symptome der Höhenkrankheit auf, dann sollte man
einen Ruhetag einlegen oder
Absteigen (min. 500 Hm, idealerweise auf unter 2.500 m)
Bergtouren Info Link:

Temperatur Mont Blanc Link:

Mit der modernsten Bergbahn auf den Mont Blanc Link:

Teneriffa Hexen Brujas Sorcieres Stregas
Hexen von Tereriffa, Teufelsmauer, Hexentanzplatz
Frankreich Kultplatz Reise auf den Wegen der Druiden Kelten
Walchensee Drei Saligen Wicki Film

Quellen Link:

wholesale witch spell,alchimiste grossiste,wholesale pagan,wicca, wholesale witch spell,alchimiste grossiste,wholesale pagan,wicca, sorcier,Gothic,Steampunk,paganisme,esoterik grosshandel,medieval

Lol (;))
Der wahre Hintergrund des Klopapier Mangels – Wichtige Botschaft!

Der wahre Hintergrund des Klopapier Mangels

Das Jahr 2020 – Die Zeitqualität energetisch & spirituell – Wichtig!

Das Jahr 2020 – Die Zeitqualität energetisch & spirituell

Book of Shadows Exclusive Edition.

11014 My Book of Shadows Exclusive Edition.
Dimensions: 30 cm x 22 cm x 4 cm, 250 pages ISBN 978-3-934978-21-8
Only available in German.
Available only in German language.
Disponible uniquement en langue allemande.
Disponibile solo in lingua tedesca.Link:

The production of the new edition is ready
Printed in the Middle Ages Antik Design
with new hardcover cover.

The book of shadows
is nothing but a witches diary,
in which all magical experiences, recipes
and other personal witches know to be written down.

For the sake of simplicity, it is circled in witches as BdS abbreviated.
For every witch is her personal book
something very special,
that she usually does not give out of her hands.

My Book of Shadows Exclusive Edition Antik in German Video
Instructions Book of Shadows Attention English language start from the middle of the videos

Video Link: https://youtu.be/C9D3uoXcKQg

1- Willkommen bei Brighid -Buch des Schattens- Autorin Link:
2- Hexennachrichten Link:
3- Inhalt Sitemap Links Link:
4- Witch Circle Youtube Link:
5- Magic of Brighid Youtube Link:
6- ANDERSWELT Youtube Link:
7- Rauhnaechte Julfest Wintersonnenwende Yule Link:

8- Imbolc Hexenfeste Sabbat de Sorciere Link:
9- Ostara Ritual Hexenfest Link:
10- Beltane Ritual Walpurgisnacht Feuer Hexentanz Link:
11- litha Midsommar Sommersonnwende Kupala Link:
12- Lughnasadh Lammas Mondfest Link:
13- Mabon Link:
14- Halloween Samhain Link:
15A- Halloween Party Halloweenrezepte Link:

15B-Halloween Video Gruesse Link:

16-Hexenserien Hexenvideos Link:

17- Hexenbücher Buch der Schatten Grand Grimoire Link:
18- Vollmondritual Blutmond Hexenmond Link:

19- Was ist eine Hexe ? A propos des Sorcieres Link:

20- Hexen Initiations Ritual Sorciere Initiation Link:

21- Hexen Rezepte Hexen Elixiere Hexenzauber Link:

hexe

22- Magic of Brighid Händler Liste Informationen Link:

25-Hexenkalender Witch Calendar Link:

26-Hexen Android APPs Link:

27-Happy New Year Greetings Videos Sylvester Ursprung Link:

28-Figurenkerzen, Magische Glaskerzen, Liebeszauber Link:

29-Mistel Magie, Mistelhexen, Liebeszauber Link:

30-Paranormal, Telekinese Link:

31-Gothic Wave Gotik Treffen Leipzig Link:

32-Voodoo Santería die Magie aus Kuba Link:

..

90-Translate Page all Witch-sabbath Francais Italia English Link:

92- Witch Circle Magic of Brighid Anderswelt Youtube Channel link:

8 Jahreskreisfeste
Wheel of the Year Candle Solstice PDF Download Link:

Hexenserien Hexenvideos Link:

..

Beltane Ritual Walpurgisnacht Feuer

Beltane Ritual Walpurgisnacht Feuer Hexenfeste

hexen sabbat, hexen rituale, solstice rituals, hexen goettin, hexenfeste, witches sabbath, witches esbat, jahreskreis feste, hexenzauber, witchcraft spells, sorcieres conjurer, wiccan, sorcellerie, vollmond magie,

Hexenfeste Witches Sabbath Link:
Witchcraft Videos Link:
Witchcraft Tools Link:
Rebelmouse Sammlung Link:

Mondfest

Beltane 30 April bis 1. Mai (Walpurgisnacht)

-Ankunft des Sommers-
-Initiation oder Erwachsenwerden, Erwartung-
-Fliessende Energien und aufsteigende Kraefte in der Natur-
-Identifizierung mit Energien in der Natur
und harmonische Einstimmung zum Finden
der eigenen Energie-
-Hoehepunkt des Energiestroms-
-Einheit von maennlich und weiblich-
-Schaffung des neuen Lebens-
-Fest der Geschlechtsreife-
-Austoben aller Daemonen und Wintergeister,
bevor sie verschwinden muessen-
-Erlangen von Fruchtbarkeit und Reichtum
durch ueberspringen des Feuers-

..

Walpurgisnacht Beltane Deutsch Video Link:

Sorcières Beltane salutations Video Lien:

Beltane Saluto Iitalia Video Link:

Beltane Witches Greetings Video Link:

)O(

Beltane Ritual, Walpurgisnacht Feuer, Hexenfeste, Hexen Sabbat, Hexen Rituale, solstice Rituals, hexen goettin, hexenfeste, witches sabbath, witches esbat
Beltane Ritual, Walpurgisnacht Feuer, Hexenfeste,
Hexen Sabbat, Hexen Rituale, solstice Rituals, hexen goettin,
hexenfeste, witches sabbath, witches esbat,Magic of Brighid

)O(

Beltanefeuer Hexennacht

Am Kreuzweg weint die verlassene Maid,
Sie weint um verlassene Liebe.
Die klagt den fliegenden Wolken ihr Leid,
Ruft Himmel und Hölle zu Hülfe. –
Da stürmt es heran durch die finstere Nacht,
Die Eiche zittert, die Fichte kracht,
Es flattern so krächzend die Raben.
Am Kreuzweg feiert der Böse sein Fest,
Mit Sang und Klang und Reigen:
Die Eule rafft sich vom heimlichen Nest
Und lädt viel luftige Gäste.
Die stürzen sich jach durch die Lüfte heran,
Geschmückt mit Distel und Drachenzahn,
Und grüßen den harrenden Meister.

Und über die Heide weit und breit
Erschallt es im wilden Getümmel.
»Wer bist du, du schöne, du lustige Maid?
Juchheisa, Walpurgis ist kommen!
Was zauderst du, Hexchen, komm, springe mit ein,
Sollst heute des Meisters Liebste sein,
Du schöne, du lustige Dirne!«

Der Nachtwind peitscht die tolle Schar
Im Kreis um die weinende Dirne,
Da packt sie der Meister am goldenen Haar
Und schwingt sie im sausenden Reigen,
Und wie im Zwielicht der Auerhahn schreit,
Da hat der Teufel die Dirne gefreit
Und hat sie nimmer gelassen.

Quelle: Theodor Storm
hexennacht

hexe
hexe

Diese „Ureinwohner“

des Harzes feierten an diesem Tag ein, mit diversen Opfern
einhergehendes, Frühlingsfest als Freude über das Ende des Winters,
sowie Wotans Hochzeit (oberster Germanengott).
Dabei wurden auch böse Geister vertrieben,
was durch Verkleidungen mit Masken, Schüssen und Feuer geschehen sollte.
Im Rahmen der Christianisierung vor etwas mehr als 1000 Jahren
wurden Namen und Inhalt dieses heidnischen Spektakels formal der neuen Zeit angepaßt.
Doch wer Augen hat um zu sehen, und Ohren um zu hören, der muß erkennen,
daß die Walpurgisnacht auch heute alles andere als ein christliches Fest ist.

wikipedia.org/wiki/Walpurgisnacht
wikipedia.org/wiki/Beltane

Faun Walpurgisnacht

..

..

Ein Video aus der SEMMEL Concerts Mediathek.

Moderne Hexen Heute.
Auszug aus dem Manuskript:

Minerva und Mareike sind zwei Hexen von –
ja, sind es Tausende oder Zehntausende in Deutschland?
„hexen-heute“, „hexen-welt“, „hexen. org“, „hexen-forum“,
„hexen-online“ und-und-und:
Gibt man im Internet das Stichwort „Hexe“ ein, wird man binnen 0,09 Sekunden
mit knapp zwei Millionen Einträgen beschert.
Oder auch „erschlagen“ – je nachdem, wie man’s nimmt.
Darunter sind heiße Hexentipps für die Karrierefrau ab 40 ebenso
wie unzählige Anleitungen für magische Rituale, allen voran den „Liebeszauber“.
Hexen haben also Konjunktur, aber wie viele es gibt, weiß niemand zu sagen,
nicht einmal die sonst in neuheidnischen Angelegenheiten
so gut informierte Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin.
Walpurgisnacht.

Von welchen „alten keltogermanischen Kulthandlungen“ mag hier die Rede sein?
Historiker, Archäologen und erst recht Religionswissenschaftler und Theologen bestreiten,
dass es über Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende eine kontinuierliche Weitergabe
von Wissen um die Kraft der Kräuter und Steine, um magische Rituale und Heilkunde gegeben hat.
Eine solche Tradition sei quellenmäßig nicht zu belegen.
Was ist dann aber vom Bericht des Tacitus über die germanische Seherin Veleda
vom Stamm der Brukterer zu halten?
Und was von der Tonscherbe aus dem 2. Jahrhundert nach Christus,
die auf der ägyptischen Insel Elephantine gefunden wurde und auf der zu lesen ist:
„Waluburg, Se[m]noni Sibylla“ – „Waluburg,
Seherin aus dem Stamm der Semnonen.“
Die wiederum könnte nach der keltischen Fruchtbarkeits-göttin
Walpurgis benannt worden sein, die im heutigen Belgien verehrt wurde.

Denn die Feste zu Ehren der Göttin sollen in der Nacht zum 1. Mai stattgefunden haben.
Jedoch erging es Walpurgis nicht anders als Isis, Inanna, Aschera oder Artemis,
die allesamt dämonisiert und zugunsten der Heiligen Jungfrau Maria
aus dem Feld der Verehrung geschlagen wurden.
An die Stelle der heidnischen Walpurgis trat die angelsächsische Adelige Walburga,
die im 8. Jahrhundert als Missionshelferin des Bonifatius nach Germanien abberufen wurde.
Nach ihrem Tod im Jahr 779 geriet sie zunächst in Vergessenheit.
Als dann später ihre Gebeine umgebettet wurden, kam dies einer Heiligsprechung gleich.
Der Tag, den die Kirche ihr als Festtag zuordnete, ist der 1. Mai.
Walburga wurde als Pestpatronin ver-ehrt,
aber auch als Schutzheilige der Wöchnerinnen und der Feldfrüchte.
Vermutlich hat die Kirche das nicht ohne eine gewisse Berechnung so eingefädelt,
denn sofern es welche gegeben hatte, waren die alten heidnischen Walpurgisbräuche
nunmehr in christliche Bahnen gelenkt.
Um ein Abweichen von diesen Bahnen zu verhindern, wurden mitunter Soldaten dazu abkommandiert,
heidnische Kultplätze zu überwachen, damit dort nur ja kein Unfug getrieben werde.
Das konnte zu recht unliebsamen Begegnungen für die Besatzungstruppen führen.
So erzählt eine Legende, wie auf dem Blocksberg im Harz
als Hexen verkleidete und auf Besen anreitende Sachsen
fränkische Soldaten in die Flucht schlugen.

beltane, walpurgisnacht

beltane, walpurgisnacht

Hexentanzplatz Thale

City- Thale Brauch:

Küsst man den Po der Hexe so bringt das Glück.

)O(

Germany

Thale Hexentanzplatz Festival Informationen

Unter Link:

CkTv – Walpurgisnacht Thale

 Harzinfo.de/veranstaltungen Link:

Walpurgismarkt-thale.de Link:

Bodetal.de/urlaub-im-harzl Link:

Harzlife.de/Walpurgis-info Link:

Brauchtum und Aberglaube in der Walpurgisnacht / Beltane-Nacht

 In der Walpurgisnacht gab es natürlich auch abergläubische Bräuche,
mit denen sich die Menschen schützen wollten gegen die Hexen,
die in dieser Nacht ihr Unwesen trieben:
Wenn in der Walpurgisnacht mit geweihten Glocken (also mit Kirchenglocken) geläutet wird,
dann können die Hexen, die an den Kreuzungen ihre Tänze in Gegenwart des Teufels abhalten einem nichts anhaben.
Um sein Vieh und seine Häuser zu schützen wurde in dieser Nacht geweihtes Salz auf die Türschwellen
der Ställe und Häuser gestreut.
Aber auch das Aufhängen von Baldrian und Dostzweigen an den Stallungen sollte verhindern,
dass das Vieh verhext wurde, da man glaubte, das Hexen diesen Duft nicht leiden können.
Die Besen wurden in dieser Nacht mit dem Reisig nach oben aufgestellt.
Oder aber wurden zwei gekreuzte Besen vor der Tür aufgestellt.
Das galt als sicher Abwehr vor den Hexen.
In manchen Gegenden war es üblich zur Hexenabwehr ein Messer ins Schlüsselloch zu stecken.
Mancherorts zogen die junge Männer peitschenknallend durch die Straßen,
um besonders an den Kreuzungen,
dafür zu sorgen, dass sich dort keine Hexen versammeln konnten.
Wer in der Walpurgisnacht einen Gundelrebenkranz trug (Gundermann oder Gundelrebe
ist ein Kraut das überall wächst), erkannte angeblich alle Hexen!
Am 1. Mai ging niemand vor dem ersten Hahnenschrei oder vor dem Tagleuten aus dem Haus,
man konnte ja nicht wissen, ob vielleicht doch noch irgendwo eine verspätete Hexe unterwegs sei.
Eine Bauernregel besagt:
Ist die Hexennacht voll Regen, wird’s ein Jahr mit reichlich Segen!
Wer wissen wollte, ob der Geliebte treu bleibt,
der pflanzte in der Walpurgisnacht zwei Vergißmeinnicht
auf einen Stein mit etwas Erde.
Wuchsen die beiden Pflanzen aufeinander zu, so würde der Geliebte treu bleiben
und eine Hochzeit bevorstehen.
Ein beliebter Brauch in der Walpurgisnacht war auch das Häckselstreuen.
Bei diesem Streich wurden geheime Pfade der Liebe aufgedeckt, indem eine Häckselspur
von dem einen Haus zum anderen gelegt wurde.
Nicht nur solche Späße waren in der Walpurgisnacht üblich.
Die jungen Burschen nutzten die günstige Situation, dass sich alle hinter dem Ofen verkrochen
gerne aus und verübten in dieser Nacht diverse Streiche.
Im Hof vergessene Gerätschaften wurden gerne auf den Dachfirst oder einen hohen Baum gebracht.
Oder sie fanden sich am nächsten Tag im Dorfbrunnen wieder.
Die Bauern sahen also zu, dass sie ihre ganzen Gerätschaften
gut verschlossen hielten in dieser Nacht.
Oftmals konnten diese dann auch nur gegen Freibier wieder ausgelöst werden.
Auch heute besteht das Fest der Fruchtbarkeit und des Lebens weiter
in den Maifeiern mit Tanz in den Mai und Maibäumen,
frischen Birkenzweigen und ausgelassenen Feiern.
Auch der Maibaum ist ein eindeutiges Fruchtbarkeitssymbol.
Üblicherweise wird er in der Walpurgisnacht geschlagen und am 1. Mai aufgestellt.
Aber die umfangreichste Walpurgisnacht wird, wie schon angesprochen,
im Harz rund um den Brocken gefeiert.
In den Tagen um den 1. Mai lauern sie überall
Puppen in Hexengestalt, gekleidet in Faschingskostüme, mit wirren Haaren,
Hakennase und Zahnlücke, so hässlich, dass es einen wirklich grausen kann.
In der Walpurgisnacht selbst
verkleiden sich auch die Frauen und Mädchen als Hexe,
um bei den vielen Feiern zur Austreibung des Winters dabei zu sein.
Das Aussehen einer Hexe ist in Geschichten und in verschiedenen Regionen unterschiedlich.
In einigen Erzählungen tragen Hexen einen spitzen Hut, andere tragen ein Kopftuch.
Mal sind sie in Röcke gekleidet, mal in Hosen.
So unterschiedlich Hexen und Hexenkulte auch sind, so haben sie auch viele Gemeinsamkeiten.
Einmal im Jahr zur Walpurgisnacht kommen viele Hexen zusammen, um zu Feiern,
sich auszutauschen und Wissen weiterzugeben.
Bei den Iren und Schotten wird das Fest Beltane gefeiert.
Im alten keltischen Kalender ist Beltane der Beginn des Sommers,
so wie Samhain (Halloween) der Beginn des Winters ist.
Beltane ist nach dem Gott Baal benannt.
Auch hier werden Feuer entzündet.
Symbolisch wird dort Baal, Bel oder Baldur verbrannt.
Die Häuser und Gärten werden üppig mit Blumen geschmückt.Mehr Info Wikipedia Link:Wicca Info Link:
Beltane Ritual Hexen Heute Video
 Leider nicht AMP optimiert Mehr unter Quellen Link:
Hexenwerk
Dieses Buch ist so geschrieben, dass keiner in eine bestimmte Richtung geschoben wird.
Es ist frei von Anrufungen und Invozierungen von Goettern und Goettinnen,
mit denen neue Suchende sowieso nichts anfangen koennen.
Also ein ideales Buch fuer Anfaenger.
Trotzdem ist es auch fuer Eingeweihte
nicht uninteressant, denn es enthaelt viele Aspekte, die ohne weiteres in Rituale
aller Naturreligionen eingebaut werden koennen.
Bereichert werden die Jahreskreis-Rituale auch durch eine Runenmeditation,
wo entsprechend zum Fest jeweils drei Runen mit dem Koerper nachgestellt werden.
Der Sinn meines Buches ist umfassende Informationen weiterzugeben,
und ein alles beinhaltender Leitfaden
fuer die schrittweise Durchfuehrung eines Rituals zu sein.
Also begleitet mich auf dem Jahreskreis der Natur
um diese wieder mit offenen Augen neu zu erleben.Brighid Ebook Bestell und Download Link:

buch der schatten
wholesale witch spell,alchimiste grossiste,wholesale pagan,wicca,
wholesale witch spell,alchimiste grossiste,wholesale pagan,wicca,
sorcier,Gothic,Steampunk,paganisme,esoterik grosshandel,medieval

Sollte der Link nicht funktionieren, einfach kopieren,
oben in die Adressleiste einfuegen und Enter-Taste druecken.
Mein Buch Anleitungsbuch Rituale der Jahreskreisfeste koennt ihr ueber den

www.xinxii.com

..

hexchen auf besen

Translate Page all Witch-sabbath Francais Italia English Link:

[YouTube_WD id=18 item=1]

)O(

hexchen auf besen
hexchen

)O(

hexchen auf besen
hexchen

Für Mobile Geräte

Inhalt Sitemap Mehr More Link:
IMPRESSUM Link:

hexchen auf besen
hexchen

)O(